Über uns

 

Unsere ganze Welt leidet gegenwärtig unter einer lebensbedrohlichen Krise. Viele Experten empfehlen in der jetzigen Situation das Bedecken von Mund und Nasen, um die Verbreitung von Krankheiten einzudämmen. Masken sind ein am Weltmarkt sehr knappes und gefragtes Gut. Da es dadurch zu einem Engpass an Schutzausrüstung - vor allem für Privatpersonen - kommt, haben sich zwei Kindheitsfreunde zusammengetan, ihre Fähigkeiten gebündelt um einen positiven Beitrag in der Gesellschaft zu leisten. In dieser Krisensituation, möchten wir mit unserem regionalen Produkt “DIE MASKE ÖSTERREICH” Schutz für alle bieten.

Unsere Mund-Nasen-Schutzmasken verhindern, dass sich Tröpfchen (durch Husten, Niesen aber auch durch einfaches Aus &-Einatmen) sich weiträumig verteilen können.

Die wichtigsten Fakten zu unseren Mund-Nasen-Schutzmasken: 

Handgefertigt | Made in Austria | 100% Bio-Baumwolle | 2-lagig | Umweltschonend | Erwachsene & Kindergrößen
Nasenbügel aus Gummi für individuelle Passform

Jede einzelne Maske, wird unter hohen Hygiene -und Qualitätsstandards handangefertigt. Unsere Mitarbeiter sind darauf bedacht mit höchster Präzision und Genauigkeit unser Produkt anzufertigen. Uns ist es ein besonders großes Anliegen, dass unser Produkt in Österreich produziert wird & somit MADE IN AUSTRIA ist. 

Im Gegensatz zu den Einwegmasken, die unter anderem vor Supermärkten vergeben werden und nach Empfehlung der Experten nach einmaligem Tragen sofort entsorgt werden sollten, kann man unseren Mund-Nasen-Schutz, bei Einhalten der Hygienevorschriften, beliebig oft wiederverwenden. Das schützt nicht nur die Umwelt, sondern gibt einem die Sicherheit seinen eigenen individuellen Mund-Nasen-Schutz zu besitzen und nicht immer wieder einen neuen besorgen zu müssen. Unser eingenähter Nasenbügel aus Gummi macht es möglich, die Maske individuell an die Nase anzupassen, um so höchsten Schutz und Komfort zu gewährleisten. 

DIE MASKE ÖSTERREICH eignet sich somit perfekt für den Alltag, ob beim Einkaufen, beim Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln, bei Spaziergängen und sonstigen Erledigungen des Alltags. 


- Ahmet & Onur -

 

Salzburger Nachrichten

 

 

Es ist uns eine große Freude, dass die Salzburger Nachrichten über die Die Maske Österreich berichten.



Botschaft der Vereinigten Staaten

 

Besonders freuen wir uns über die Unterstützung der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in Österreich auf den Sozialen Medien.



Bezirkszeitung Wien

 

Ebenfalls freuen wir uns über den Bericht der Bezirkszeitung in Wien.



WU Wien

 

Mit unserem Projekt Die Maske Österreich stellen wir der WU (Wirtschaftsuniversität Wien) über 2.000 Stück unserer Masken zur Verfügung. 5€ vom Verkaufserlös fließen in den WU-Fonds, der Studentinnen und Studenten zu Gute kommt - die aufgrund von COVID-19 ihren Job verloren haben & sich in finanziellen Schwierigkeiten befinden. Somit kann ein Gesamtvolumen von 10.000 Euro für Studierende in Not erwirtschaftet werden. 



United Nations

 

Wir freuen uns, mit unserem regionalen und handgemachten Produkten unseren Großkunden United Nations in Wien eindecken zu können. Auch für unseren Großabnehmer der United Nations in Wien haben wir Spezialanfertigungen produziert.



Kinderkrebshilfe

 

Wir freuen uns sehr mit unserer Spende der Kinderkrebshilfe unsere handgemachten regionalen Masken Verfügung stellen zu können.



SOS Kinderdorf

 

Mit unserer großen Spende für ein SOS Kinderdorf in Wien, konnten wir vielen Kids ein Lächeln ins Gesicht zaubern. 



Rollende Speisekammer

 

Die Rollende Speisekammer stellt Menschen, die aufgrund der Corona-Krise in finanzielle Not geraten sind kostenlos Lebensmittel zur Verfügung. Dabei wird kontaktlos ein Karton voller Lebensmittel kontaktlos vor die Tür gestellt. Wir freuen uns mit unserer Maskenspende das Team der Rollenden Speisekammer eindecken zu können. 



Spenden an Schulen

 

Wir freuen uns, dass wir im vergangenen Schuljahr mit vielen hunderten Spenden Schulkinder in Österreich mit unseren regionalen und handgemachten Masken eindecken konnten. Ebenso konnten wir vielen Lehrerinnen und Lehrern unsere Masken zur Verfügung stellen.

Happy Kids, happy teacher, happy parents!